Niederkunfft by Helrunar

Niederkunfft nach der Zeyten
In ein naeblig Nacht geborn
Kot und Unflat naeßt der Gaßen
Reiner war die Welt zuvor
Wir argten Feinde ueberall
Bargen mit Mawern uns darumb
Waehnten sicher uns herinnen
Doch Feind War
Aerger noch
Auch drinnen
Da erklommen wir den Schaedelberg
Graw Gefirst vom ersten Schritte
Doch wir glaubten Gott daroben
Und traten trostlos auff Gerippe

Ab insidiis diaboli, ab inimicis sanctae ecclesiae, libera nos
Domine, te rogamus, audi nos

Zu Nackten gingen wir mir Wehren
So vertrawt ward uns das Morden
Dachten soviel Tod auff Tod
Daß wir bald selber Schaedel geworden
Von all dem Zettern, Jammern, Klagen
That der Himmel einen Riß
Da ragten Haende sich zuwolcken
Dann Gott war nicht mehr gewiß

Ut ecclesiam tuam secura, tibi facias libertate servire, libera nos
Domine, te rogamus, audi nos

So starben, fielen wir vereinet
Und standen doch getheilet allein
Und als unser bleich Geknoechel
Dann balde nit mehr weiter trug
Ein mancher von uns Flammen schlug
Und warf die Bruechigen hinein

Wir thaten einen weitern Schritt
Und starrten auff die Sterne
Da liechtete sich das Verbirg
Und sieh! Es waren tausent Gipffel da
Doch Gott blieb uns nun ferne

Official Helrunar website: www.helrunar.com

Search amazon for Niederkunfft mp3 download
Browse other artists under H: H2 H3 H4 H5
(1 views)